NEWS

IMPULSE FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT

Eingetragen am 27.03.18

Integra - Impulse für mehr Lebensqualität - Messe Wels Integra - Sie finden uns auf Stand F95

25. bis 27. April 2018 Messegelände Wels

 

Von 25. bis 27. April 2018 öffnen die Welser Messehallen ihre Tore für Österreichs größte Messe rund um Pflege, Therapie, Betreuung und Rehabilitation. Für Betroffene,  Professionalisten und Unternehmen ist die integra in den letzten Jahrzehnten zu einem Fixpunkt in ihren Terminkalendern geworden.

 

Alle zwei Jahre bietet diese Veranstaltung für Dienstleister, Fachkräfte sowie für Menschen mit Beeinträchtigungen eine innovative Plattform zur persönlichen Begegnung und Beratung.

 

Uns finden Sie auf Stand F95

 

An den drei Messetagen erwarten Sie:

  • eine umfangreiche Hilfsmittelausstellung auf 14.000 m² mit rund 240 Ausstellern aus dem In- und Ausland,
  • ein Bildungsprogramm mit Workshops und Vorträgen zu aktuellen Entwicklungen und neuesten Techniken im Umgang mit Beeinträchtigung
  • sowie ein unterhaltsames und informatives Aktionsprogramm auf der Messebühne.

Bauen - Energie - Smart Home - Renovieren

Eingetragen am 15.01.17

26. bis 29. JÄNNER 2017 BAUMesse OBERWART

 

Wir sind heuer auf der 27. Baumesse vom 26.01. bis 29.01.17 vertreten.

Besuchen Sie uns im Zentralfoyer/Stand 105 und informieren Sie sich über "Barrierefreies Bauen und Wohnen".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Barrierefrei-Team

 

> nähere Infos

Impulse für mehr LebensqualitÄT

Eingetragen am 25.04.16

27. bis 29. April 2016 Messegelände Wels

 

Auch 2016 bildet die integra® als etablierte Leitmesse für Pflege, Reha und Therapie eine Plattform der Begegnung von Menschen mit Beeinträchtigung, Angehörigen und professionellen HelferInnen. Neben einer 14.000 m² großen Fachausstellung rehatechnischer Produkte dient das breite, kostengünstige Bildungsangebot als Quelle neuer Anregungen für die tägliche Arbeit. Kurzweilige Beiträge auf der ORF-Bühne, "Best Practice Beispiele"

und die Vorstellung von Produktinnovationen laden zum Verweilen ein. Herausforderungen der Zukunft wie Bildung und Beschäftigung, Teilhabe, Prävention,

Demenz, Barrierefreiheit und neue berufliche Heraus-

forderungen finden in den Schwerpukten der integra besonderes Augenmerk. Die Zusammenarbeit mit

Medien, Berufs- und Interessensvertretungen, Verbänden und Institutionen garantiert Publizität über die Grenzen Österreichs hinweg. Die integra 2014 zählte 9020 BesucherInnen. Die Messe ist auf Erfahrungsgewinn und nicht auf finanziellen Gewinn ausgerichtet. Aus diesem Grund können die Fachvorträge ohne zusätzlichen Aufpreis zum Messeeintritt besucht werden.

BUNDES-BEHINDERTENGLEICHSTELLUNGSGESETZ 

Eingetragen am 06.04.16

GESETZLICHER BESCHLUSS MIT 01.01.2016

 

Sehr geehrte Wirtschaftstreibende! Ab dem 1. Jänner 2016 gilt das Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen für alle Unternehmen in ganz Österreich. Alle Waren, Dienstleistungen und Informationen, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, müssen barrierefrei angeboten werden.

FAQ

Eingetragen am 11.03.16

WAS BEDEUTET barrierefreiheit?

Barrierefreiheit bedeutet, dass jeder Mensch ungehindert überallhin gelangen kann und alles ungehindert nutzen kann. Zum Beispiel können im barrierefreien Internet alle Menschen zu Informationen kommen. Oder ein Gebäude ist so gebaut, dass Menschen im Rollstuhl selbstständig hinein können. Zur Barrierefreiheit gehört, dass Menschen mit Behinderungen nicht benachteiligt werden.

 

Was sind Barrieren?

Barrieren sind Hindernisse. Barrieren verhindern, dass sich Menschen mit Behinderungen selbstständig mit Waren versorgen. Zum Beispiel Stufen oder auch schwer verständliche Informationen. Sie verhindern auch, dass Menschen mit Behinderungen alle Dienstleistungen in Anspruch nehmen können.

 

Ab wann gilt das Gesetz?

Das Gesetz gilt ab 1.1.2006. In den Bereichen Bauen und Verkehr hat es aber noch eine Frist von 10 Jahren gegeben. Diese Frist endet am 31.12.2015. Danach gilt das Gesetz auch in diesen Bereichen.

 

Wer muss Barrierefreiheit anbieten?

Alle Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen anbieten. Auch Informationen über diese Waren und Dienstleistungen müssen barrierefrei sein.

 

Wer hat das Recht auf Barrierefreiheit?

Menschen mit einer Behinderung, die mindestens länger als 6 Monate andauert. Es gilt nicht für Menschen, die nur eine kurzfristige Bewegungseinschränkung haben.

 

Warum müssen Unternehmen Barrierefreiheit anbieten?

Weil betroffene Menschen mit Behinderungen sonst eine Schadenersatzklage einbringen können.

01 533 25 15 311

Druckversion Druckversion | Sitemap
© D.I. Frühwald & Söhne GmbH & Co KG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt